Archiv für Juli, 2014

Geldanlage ab 25 Euro im Monat mit Fonds

Sparer, die nach Alternativen suchen, haben die Möglichkeit über Fonds in den Aktienmarkt einzusteigen. Auf diese Art lassen sich Strategien umsetzen, die mit dem Kauf von einzelnen Aktien nicht möglich sind.

31. Juli 2014 Allgemein

Die Deutschen sollen nicht mehr Sparen

Mit einsetzen der Niedrigzinspolitik der EZB hat die Enteignung der deutschen Sparer begonnen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Wahrscheinlich wollen die Finanzeliten den Deutschen das Sparen ganz abgewöhnen. Anders ist die geplante Geldschwemme, mit der die EZB die Märkte flutet, nicht zu bewerten. Das antiquierte Sparbuch hat lange ausgedient. Deutsche Sparer müssen, wenn sie nicht komplett enteignet werden wollen,[Weiterlesen…]

30. Juli 2014 Allgemein

Deutschland macht Fortschritte im erneuerbaren Energiebereich – EEV-AG-Göttingen, EEV AG Presse und Erfahrungen

Deutschland ist auf einem entscheidenden Weg zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende. Auch die neue Studie der Internationalen Energieagentur (IEA) belegt diese Entwicklung.

21. Juli 2014 Allgemein

Die Kraft-Wärme-Kopplung, große Potentiale und Möglichkeiten für die Energiewende in Deutschland, EEV-AG-Papenburg, Investitionen Biomasseheizkraftwerk

Kraftwerke können unter anderem neben elektrischen Strom auch Wärmeenergie produzieren. Leider wurde dieses Potential bisher nicht optimal ausgebaut und genutzt.

11. Juli 2014 Allgemein

AFA AG und Stiftung Warentest/Finanztest wissen: langfristiges Fondssparen erhöht Renditechancen

Die AFA AG rät den Verbrauchern seit Jahren, zum Aufbau der privaten Altersvorsorge in Fondssparpläne zu investieren. In der neuen Finanztest-Ausgabe 07/2014 empfiehlt die Stiftung Warentest ebenfalls Fondssparpläne als ideales Produkt zur Vorsorge. Genau wie die AFA AG meinen auch die Finanztest-Mitarbeiter der Stiftung Warentest, dass der Faktor Zeit beim Vermögensaufbau eine entscheidende Rolle spielt. „Fondssparen bietet gute Renditechancen, wenn Sparer[Weiterlesen…]

7. Juli 2014 Allgemein