Beiträge getaggt mit: "Pflegegutachten"

Warum unabhängige Pflegegutachter?

Pflegebedürftigkeit wird vom MDK festgestellt. Hierzu stellt der Gutachter gezielte Fragen, z. B. “Wird der Pflegebedürftige gewaschen?” oder “Benötigt der Pflegebedürftige Inkontinenzvorlagen?”. Bei diesen ganz einfachen Fragen könnnen in der Beantwortung schon Fehler auftreten, welche eine Pflegestufe verhindern können.

23. April 2014 Allgemein

Unsere Dienstleistungen

Sie erhalten eine neutrale und unabhängige Beratung in Ihrem häuslichen Umfeld. Ihr persönlicher Hilfe- und Unterstützungsbedarf wird während der Begutachtung

22. April 2014 Allgemein

Pflegestufe abgelehnt – Ich widerspreche

Das Widerspruchsgutachten wird mit besonderem Augenmerk bedacht. Die Pflegekasse verschickt an den Pflegebedürftigen einen Bescheid

21. April 2014 Allgemein

Pflegebedürftigkeit und Zeitkorridore

Für die Feststellung der Pflegebedürftigkeit und die Zuordnung zu einer Pflegestufe ist allein der im Einzelfall bestehende individuelle Hilfebedarf des Versicherten maßgeblich. Insofern können und sollen die Zeitkorridore für die Begutachtung

16. April 2014 Allgemein

Das Führen eines Pflegetagebuches

Bei der Pflege durch einen Pflegedienst sollte eine Dokumentation ordnungsgemäß geführt werden, welche bei der Prüfung der Pflegebedürftigkeit als Pflegetagebuch vom MDK heran

15. April 2014 Allgemein

Pflegestufenantrag + Pflegegutachten? Wir helfen-0800 795 84 24

Das ist alles nicht so einfach, wenn man geld von der Pflegeversicherung haben will. Das ist kein 100m Sprint, sondern ein 110 m Hürdenlauf. Das Sie gut, und ohne Straucheln, über diese Hürden hinwegkommen dabei helfen wir Ihnen. Sylvia Grünert und Marlies Jänisch von der PflegeSG erstellen seit 2 Jahren private Pflegegutachten, helfen bei Widerspruchsverfahren gegenüber dem MDK und erstellen,[Weiterlesen…]

25. August 2013 Allgemein

Geld von der Pflegeversicherung beantragen?

Das können Sie dann, wenn Sie selber nicht mehr in der Lage sind die täglichen Dinge des Lebens ohne fremde Hilfe zu bewältigen.Der Weg., Leistungen aus der Pflegeversicherung genehmigt zu bekommen, führt immer über ein Gutachten des medizinischen Dienstes der Karnkenkasse. Doch hier lauern auch Fallstricke, denn der MDK ist natürlich gehalten, immer im Sinne der Pflegeversicherung zu Handeln. Allein[Weiterlesen…]

18. August 2013 Allgemein