Schlechte Nachrichten aus dem Hause von Proven Oil Canada mit CEO Monika Galba- Rückforderung der Ausschüttungen

Dieses Ansinnen kann man einem Schreiben entnehmen, welches uns in der Redaktion von diebewertung.de aus Leipzig vorliegt, so Thomas Bremer. Bereits kurz nach der Veröffentlichnung unseres Artikels, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig, erhielten wir die ersten besorgten E-Mails von Anlegern des Unternehmens POC bzw. dessen Fonds. Natürlich machen sich bei solchen Nachrichten die Anleger Sorgen – das ist doch vollkommen nachvollziehbar. Ob aber nun das Unternehmen selber insgesamt auch wirtschaftlich gefährdet sein könnte, das werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Was rechtlich durchaus in Ordnung ist, laut den zwischen dem Anleger und dem Emittenten abgeschlossenen Vertrag über die Investition in den Fonds, hat natürlich auf das Image des Fonds eine katastrophale Wirkung und damit sicherlich auch Auswirkungen. Frau Galba, hier nützt ein Schreiben an die Anleger nicht viel, hier muss man offensiv an die Öffentlichkeit gehen, verzeihen Sie bitte den Ausdruck, aber “man muss die Hosen herunterlassen gegenüber den Anlegern und dem Vertrieb”. Zu oft begann mit solchen Nachrichten in den letzten Jahren dann auch ein Desaster für die Anleger. Die haben ihr Geld dann verloren. Natürlich werden sich Anleger genau diese Gedanken hier machen, so Thomas Bremer aus Leipzig von diebewertung.de. Ob nun sachlich gerechtfertigt oder auch nicht.

Gehen Sie bitte offensiv im Internet über ihre Seite, eine 0800 Nummer für Anleger und Vertrieb und über Presseverteiler in und an die Öffentlichkeit. Stellen Sie auch öffentlich dar, wie man die Fonds insgesamt sanieren kann. Sie müssen jetzt die Ansprechpartnerin für die Anleger und den Vertrieb sein.

Opus Bonum
Presseservice Opus Bonum

Jordanstr. 12
04177 Leipzig

Email : info@opus-bonum.de
Presseservice für Ihre Unternehmensnachrichten
Tel : 0700 678 726 68
Fax :