Deutschland im Wahlfieber?

Nein, so richtig interessiert sich Keiner für die Bundestagswahl, obwohl es um Deutschland geht. Es geht auch um die Deutschland AG, wenn man Deutschland einmal als Unternehmen sieht. Sehen Sie die Wahl als Hauptversammlung an in der Sie eine Stimme haben. Sind Sie mit der Arbeit des Vorstandes der Deutschland AG zufrieden, dann entlasten Sie den Vorstand. Sind Sie nicht zufrieden, dann entlasten Sie den Vorstand nicht. Ihre Stimme gibt Ihnen die Möglichkeit dazu. Sagen Sie dem Vorstand auch, ob Sie mit seinen Vorschlägen (Wahlprogrammen) einverstanden sind, ob es so mit Deutschland weitergehen soll.Ihre Stimme gibt Ihnen die Möglichkeit dazu.

Jede Stimme zählt, das wissen nicht nur die Kandidaten der zur Wahl zugelassenen Parteien.Wer abstimmt ist ein teil der Demokratie. Eine Demokratie die für uns Selbstverständlich ist, für unsere Eltern und Großeltern aber noch eine Wunschvorstellung war. Demokratie ist aber nicht nur eine Errungenschaft, sondern sollte für jeden Büerger auch eine Verpflichtung sein. Egal wen Sie wählen, gehen Sie bitte überhaupt zur Wahl. Bestimmen Sie mit Ihrer Stimme mit.

Wahlinitiatve “Grüne Jungs”